HOME PHOTOGRAPHY WORK
Dirk S. Grossmann

Thesis (Diplomarbeit)

ELCOM – A Compiler for a Functional Programming Language (in German, PDF, 859 KB).

Großmann, Dirk. — 1991. — 191 S., 20 Abb., 17 Lit.
Technische Universität Chemnitz, Fachbereich Informatik. Diplomarbeit.

Aufgabe.  Ausgehend von einem Sprachmodul für funktionale Sprachen ist ein experimenteller Übersetzer zu entwerfen und zu implementieren, der die Sprache in einen Zwischencode übersetzt, der durch die G-Maschine interpretierbar ist.

Zusammenfassung.  Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Entwurf und der Implementation eines Compilers für eine Version des getypten erweiterten Lambda-Kalküls mit verzögerter Auswertung. Dem Compiler liegt das Prinzip der trägen Superkombinator-Graphenreduktion zugrunde. Er übersetzt die Quellsprache in G-Code, der von der G-Maschine, einer abstrakten Maschine zur Graphenreduktion, abgearbeitet werden kann.
Das Ergebnis ist der funktionsfähige Compiler "ELCOM", der unter dem Betriebssystem UNIX läuft und in C geschrieben ist. Der Quelltext ist als Anhang beigefügt. Da man die einzelnen Übersetzungsphasen des Quellprogramms gut verfolgen kann, ist der Compiler zur Demonstration der verwendeten Methoden geeignet.

Aufgabe, Zusammenfassung und Thesen (in German, PDF, 107 KB).

Hochschul-Abschlussarbeit

Compilation Principles of Functional Programming Languages (in German, PDF, 746 KB).

The LATEX source code of these documents is in this ZIP archive.

 

Get Adobe Acrobat Reader You need Adobe Acrobat Reader to view the PDF documents referenced from this page. Please download it from Adobe Systems, Inc.

© 2018 Dirk S. Grossmann | Imprint